HomeSammlungenUnterwegsVerlagPresseArchivLinksGästebuchImpressum
Fliegende JuwelenFliegende Juwelen IIKatzengold und SilberfischRunde SacheSah ein Knapp' ein Röslein steh'nFeldspat, Quarz und Glimmer
 


Zum Hintergrund:


 
Fliegende Juwelen ist eine Wanderausstellung welche eine Symbiose zwischen Mineralogie und Entomologie bildet.
Aufbau der Sammlung von September 1997 – heute.

Erstausstellung in der Öffentlichkeit vom 30. Oktober – 01. November 2009 auf den Münchner Mineralientagen  mit durchwegs positivem Echo bei Publikum und der nationalen und internationalen Fachpresse.

  
Eine zweite 3-tägige Ausstellung  fand im Frühjahr 2010 in Waiblingen bei Stuttgart, wiederum mit großer positiver Resonanz der Besucher statt.

 

Sollten sie Interesse haben diese Sonderausstellung temporär ihren Besuchern zu präsentieren, erfragen sie unsere Konditionen.
Für diese und Hintergrundinformationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 Top